WARTUNGSSERVICE

Brandschutzeinrichtungen sollen im Brandfall Leben und Sachwerte schützen. Das Brandschutzeinrichtungen nicht richtig funktionieren, darf nicht erst im Ernstfall bemerkt werden. Viele Sachen nehmen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit einer Brandschutzeinrichtung. Korrosion, Schmutz und Staub sowie Verschleiß oder Beschädigung können dazu führen, dass sie im Notfall nicht richtig funktioniert oder gänzlich ausfällt.

Deshalb sollten Sie Ihre Brandschutzeinrichtung regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls Instandsetzen lassen. Nur so ist garantiert, dass im Ernstfall alles funktioniert.

Wir bieten Ihnen eine termingerechte Wartung Ihrer Lösch- und Brandmeldeanlagen, Feuerlöschern, Hydranten sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen.

WARTUNGSINTERVALLE

Feuerlöscher
DIN 14406 T 4, BetrSichV

2 Jahre nach DIN
5 Jahre l.pr. nach BetrSichV
10 Jahre l.pr. nach BetrSichV

Löschwasseranlagen nass / trocken
DIN 14462, DIN EN 671-3, VDI 3810-2

12 Monate Wasserhydranten und Wasserversorgung
25 Jahre Dichtheitsprüfung

Löschwasseranlage trocken
DIN 14462

2 Jahre Instandhaltung mit Dichtheitsprüfung 16 bar

Druckerhöhungsanlage
DIN 14462, VDI 3810-2

12 Monate
teilweise 6 Monate gemäß Herstellervorgabe

Über- / Unterflurhydranten
DIN 14462 (Privatgelände), DVGW W331 (Öffentl. Ber.), DVGW W393 (öffentl. Ber.)

12 Monate Privatgelände
5 Jahre öffentl. Bereich eines Wasserversorgers

Brandschutztüren / -tore
DIN 14677, Wartungsanleitungen der Hersteller

12 Monate bei FSA-Prüfung
Funktionsprüfung eingew. P. neu: 3 Min. / alt: 1 Mon. je nach Zulassung

RWA
DIN 18232 T 5

12 Monate

Löschwasseranlage nass
DIN14462, DIN EN 671-3, VDI 3810-2

12 Monate Wandhydranten und Wasserversorgung
25 Jahre Dichtheitsprüfung

EN-Haspeln / FW-Schläuche / formst. Schläuche
DIN 14462, DIN EN 671-3, DIN 14811

12 Monate mit Betriebsdruck;
5 Jahre max. Prüfdruck (12 bar)

Löschwassereinspeisungen
DIN 14462

2 Jahre bei LWA trocken
1 Jahr bei LWA nass

Füll- und Entleerungsstation
DIN 14462, DIN 14463-1/2

12 Monate
teilweise 6 Monate gemäß Herstellervorgabe

Feststellanlagen
DIN 14677

12 Monate durch Fachkraft
Funktionsprüfung eignet. P. neu: 3 Mon. / alt: 1 Mon. je nach Zulassung

Brandschutzklappen
(mit Wartungsauflagen) VDMA 24186, Landesnauordnung (LBO)

12 Monate

Ist die 10 jährige Prüffrist abgelaufen ist eine Instandhaltung nach Druckbehälter – VO vorzunehmen.

Zu den gesetzlich vorgeschriebenen Wartungen sollte eine monatliche Routineüberprüfung durch den Betreiber erfolgen.